Roboterpraktikum

Steuerung autonomer mobiler Roboter



Die Servicerobotik gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Steuerung eines autonomen mobilen Roboters ist eine komplexe Aufgabe. Es müssen viele Eingaben verarbeitet und die entsprechenden Ausgaben generiert werden.

In dem Praktikum wird in Grundzügen der derzeitige Stand der Technik von Robotern in den Bereichen der Soft- und Hardware vermittelt.

Durch kurze von den Teilnehmern erstellte Vorträge werden die relevanten Bereiche wie z.B. Sensorik, Kollisionsvermeidung, Navigation oder Kartenerstellung eingeführt. Am Beispiel der am LuFG I5 vorhandenen Hardware werden elementare Lösungen von Teilproblemen implementiert.

Die Praktikumsplätze werden in der Vorbesprechung vergeben.



Teilnehmerzahl:

Voraussetzungen:

Vorbesprechungstermin:



Auskünfte erteilen Alexander Ferrein und Frank Dylla
(Raum 6214, Tel. 80-21534, {ferrein, dylla}@i5.informatik.rwth-aachen.de)