Einführung in die Informatik WS 2013/2014

Submitted by stf on 2. October 2013 - 18:55

Die Veranstaltung "Einführung in die Informatik" ist eine der von der Fachgruppe Informatik seit dem Wintersemester 2001/2002 angebotenen Einführungsvorlesungen für Hörer aller Fakultäten:

  • Programmierung (Java) (WS)
  • Einführung in die Informatik (WS)
  • Algorithmen und Datenstrukturen (SS)
  • Software-Entwicklung (SS)
im Online-Vorlesungsverzeichnis CAMPUS finden Sie Einträge zu zu dieser Veranstaltung.

Inhalt

  • Grundlagen (Informations-/Zahlendarstellung, ...)
  • Rechnerstrukturen (Boolsche Algebra, ...)
  • Betriebssysteme (UNIX, ...)
  • Komplexität (Berechenbarkeit, Rekursion, ...)
  • Rechnernetze (Protokolle und Netze, Netztechnologien, ...)
  • Internet (Dienste im Internet, WWW, ...)
  • Datenbanksysteme (SQL, ...)

Organisatorisches

Literatur

H. Gumm and M. Sommer.
Einführung in die Informatik.
Oldenbourg-Verlag, 9. Auflage, 2011.

L²P-Lernraum

Link zum L²P-Lernraum dieser Veranstaltung
Beachten Sie:
  • Materialien und Ankündigungen für diese Veranstaltung werden ausschließlich im L²P-Lernraum veröffentlicht.
  • Um sich einzuloggen:
    1. Loggen Sie sich ins Campus Office ein.
    2. Navigieren Sie zur Vorlesung (nicht Übung) "Einführung in die Informatik" im WS 2013/2014.
    3. Klicken Sie auf den Link "Zum klassischen Anmeldeverfahren" und folgen Sie den Anweisungen.
  • Hinweis: Falls Sie noch keinen Zugang zum CampusOffice haben, müssen Sie diesen erstmalig freischalten. Gehen Sie dazu auf www.rwth-aachen.de/go und halten Sie den Feischaltcode bereit, den Sie mit Ihren Einschreibungsunterlagen erhalten haben. Bei Problemen wenden Sie sich bitte an den Helpdesk des Rechenzentrums.

Übung

Informationen zum Übungsbetrieb und zur Anmeldung folgen bzw. werden in der ersten Vorlesung bekannt gegeben.

Nachweise

Teilnahmenachweis

Um einen Teilnahmenachweis zu erhalten, müssen

  • mindestens 50 % der möglichen Punkte aus den Übungen erreicht und
  • zu drei Aufgaben Lösungen in der Übungsstunde präsentiert werden.

Leistungsnachweis

Um einen Leistungsnachweis zu erhalten, müssen

  • mindestens 50 % der möglichen Punkte aus den Übungen erreicht und
  • die Scheinklausur am Ende des Semesters bestanden werden.

Studiengänge

Diese Vorlesung ist u.a. für die folgenden Studiengänge relevant:

Biologie (Diplom)

Für die Zulassung zur Diplomprüfung für das nicht-biologische Nebenfach kann ein Teilnahme- oder Leistungsnachweis erworben werden.
Weitere Informationen der Fachgruppe Informatik

Chemie (Bachelor)

Für die Anerkennung für das Wahlpflichtfach (WP1) kann ein Leistungsnachweis erworben werden.
Modulbeschreibung im CAMPUS, Informationen des Studiengangs

Physik (Diplom)

Informationen der Fachgruppe Informatik

Psychologie (Diplom)

Für die Zulassung zur Diplomprüfung für das nicht-psychologische Wahlpflichtfach kann ein Leistungsnachweis erworben werden.
Weitere Informationen der Fachgruppe Informatik

Technik-Kommunikation (Magister)

Der Leistungsnachweis in dieser Vorlesung kann als Voraussetzung für die Zulassung zur Zwischenprüfung gewählt werden. Diese Vorlesung ist Bestandteil der Teil-Klausur Informatik I-1, die aus den Veranstaltungen

  • Programmierung
  • Einführung in die Informatik
besteht. Weitere Informationen der Fachgruppe Informatik

Technik-Kommunikation (Bachelor)

Die Vorlesung ist Bestandteil des Basismoduls "Grundzüge der Informatik", das aus den Veranstaltungen

  • Einführung in die Informatik
  • Grundzüge der Software-Entwicklung
besteht. Weitere Informationen des Studiengangs TK

Magister, Nebenfach Informatik

Diese Vorlesung ist Bestandteil der Teil-Klausur Informatik I-1, die aus den Veranstaltungen

  • Programmierung
  • Einführung in die Informatik
besteht.
Weitere Informationen der Fachgruppe Informatik

Angewandte Geographie (B.Sc.)

Informationen der Fachgruppe Informatik

Lehramtsstudiengänge

Diese Veranstaltung kann im Rahmen der "Säule B" des Moduls "Faszination Technik" absolviert werden.